Aufstellung

Aufstellung FoPS Programm 2022 / 2023

Im Rahmen der Aufstellung des neuen FoPS-Programms für die Jahre 2022 / 2023 wurden auf der Grundlage des Programmaufrufs vom 02.06.2021 insgesamt 121 Projektvorschläge mit Fristablauf 06.08.2021 eingereicht.

Die Projektvorschläge wurden auf der Grundlage eines dreistufigen Bewertungsverfahrens unter den Aspekten Forschungsrelevanz, Innovationsgehalt, Praxisbezug, Bundesinteresse und Umsetzungspotential als Auftragsforschung bewertet. Dabei wurde eine Berater-/Länderkommission eingebunden, die aus Vertreterinnen und Vertretern der Wissenschaft, den Bundesländern sowie den Spitzenverbänden/Dachorganisationen besteht.

Die Liste der für das Programm 2022 / 2023 aufgenommenen Projektvorschläge ist unter dem Menüpunkt Programme veröffentlicht.  Die Forschungsaufträge werden nach Haushaltsfreigabe 2022 sukzessive öffentlich ausgeschrieben. Sie werden zu 100 % aus Mitteln des BMDV finanziert.

Weitere Informationen:

Forschungsagenda FoPS 2022/2023

Ansprechpersonen der Landesministerien / Senate / Spitzenverbände / Dachorganisationen